Circuit-News

Stars & Stripes im Motodrom – Erfolgreiche Premiere des American Fan Fest

30.07.2017 Kategorie: NASCAR Whelen Euro Series

Es war ein heißes Wochenende am Hockenheimring und die vorherrschenden Farben waren Blau, Weiß und Rot, ganz in amerikanischem Stil. Das American Fan Fest – NASCAR Whelen Euro Series feierte vom 28. bis 30. Juli eine erfolgreiche Premiere im Motodrom und zog knapp über 10.000 Fans bei hochsommerlichen Temperaturen an.

Die motorsportlichen Highlights des Events waren die vier spannenden Rennen der NASCAR Whelen Euro Series, die in zwei Divisionen ausgetragen wurden und großartige Rad-an-Rad-Duelle sowie ordentlich Blechkontakt boten. Der Spanier Borja Garcia im Ford Mustang und Anthony Kumpen aus Belgien im Chevrolet SS gingen als Sieger der beiden Elite 1-Rennen hervor. Die zwei Elite 2-Läufe konnte der Franzose Thomas Ferrando (Ford Mustang) für sich entscheiden. Es waren die letzten Rennen bevor es nach der Sommerpause in die Semi-Finals der Meisterschaft geht, die Garcia nach Punkten im Moment vor Kumpen anführt. Ferrando führt die Gesamtwertung der Elite 2-Division an.

Die Läufe der Rahmenserien FHR Hockenheim Legends und P9 Challenge/Sports Car Challenge sorgten für viel Sportprototypen- und GT-Action auf der Strecke. Der Asphalt im Motodrom wurde auch in den Rennpausen nicht geschont: Neben NASCAR-Renntaxifahrten und Dragster-Demonstrationen zeigten auch die Red Bull Driftbrothers ihr unglaubliches Können hinter dem Lenkrad. In der Fan-Area gab es viele Ausstellungen, Aktionen und Highlights rund um Motorsport, Automobil und American Life Style.

Jörg Bensemann, Präsident des Badischen Motorsport Club e. V., zieht eine positive Bilanz: „Wir freuen uns riesig über den Erfolg der diesjährigen Premiere. Fans, Teams und Veranstalter sind begeistert. Das sind gute Voraussetzungen dieses einzigartige Motorsportevent auch im nächsten Jahr in Hockenheim durchführen zu können.“

„Hinter uns liegt ein begeisterndes Rennwochenende mit spannendem, sehr fannahen Sport, vielen Emotionen und großartigem Entertainment. Die NASCAR Whelen Euro Series ist eine wertvolle Ergänzung zu unserem bisherigen Motorsportangebot“, so Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH.

Mehr Informationen und Ergebnisse unter: http://hometracks.nascar.com/series/whelen-euro-series

Die Bilder des Wochenendes unter: https://www.facebook.com/Hockenheimring/