Circuit-News

Keine Geheimnisse mehr: Die DTM öffnet Boxen für die Fans

06.04.2017 Kategorie: DTM
Fototermin in Hockenheim beim DTM Media Day
Fototermin in Hockenheim beim DTM Media Day

Die DTM steht für erstklassigen Motorsport und extrem engen Wettbewerb. Die Fahrer und Teams von Audi, BMW und Mercedes-AMG kämpfen auf der Rennstrecke um jede Tausendstel. Wenn die Boliden nicht auf der Piste sind, spielt sich die Arbeit in der Boxengasse, genauer gesagt den Boxen, ab. Hier wird an den Rennfahrzeugen geschraubt, das Setup verfeinert und die Fahrer stimmen sich mit ihren Ingenieuren über die Taktik für den nächsten Einsatz ab. Die Boxen sind für sie nicht nur Rückzugsort, sondern schon fast ein Heiligtum. Und genau hier erhalten die Fans vor Ort künftig einen unmittelbaren Einblick.

Die DTM-Fans dürfen sich auf eine spektakuläre Neuerung freuen, denn ab dem Beginn der Saison 2017 haben sie an der Rennstrecke die Möglichkeit, das geschäftige Treiben in den Boxen hautnah zu erleben. Drei Boxen, eine je Hersteller, stehen den DTM-Besuchern künftig offen und erlauben einen Blick in die wichtigste Zone der Teams. Inhaber eines Fahrerlagertickets erhalten beim Pit View Zugang zu einer Box, von der aus die Arbeit in den beiden benachbarten Garagen beobachtet werden kann – und das auch während der meisten DTM-Sessions. Auch nach vorne hin ist der Blick in die Boxengasse frei. Mit dem Pit View setzt die DTM neue Maßstäbe und wird einmal mehr ihrer Vorreiterrolle in Sachen Fanfreundlichkeit und –nähe gerecht, denn in keiner Profirennserie auf vergleichbarem Niveau erleben die Fans die Faszination Motorsport so nah.
„Die DTM hat sich schon immer durch ihre faszinierenden Autos, den packenden Sport und ihre Nähe zu den Fans ausgezeichnet“, sagt ITR-Vorstand Florian Zitzlsperger. „Das wollen wir in Zukunft weiter ausbauen und machen mit dem Pit View einen ersten Schritt. Näher dran sind nur noch die beteiligten Mechaniker und Team-Mitglieder selber.“

Fan-Village, Special-Pitwalk und Backstage-Aktionen
Neben dem Pit View baut die DTM bereits bekannte Fan-Attraktionen weiter aus, um dem Besucher vor Ort an der Rennstrecke noch mehr zu bieten. Im Fan-Village sorgt das Programm auf der Show-Bühne für Unterhaltung, während durch Foodtrucks für das leibliche Wohl gesorgt wird. Wer die DTM noch intensiver erleben möchte, für den findet jeweils am Samstag- und Sonntagmorgen ein spezieller Pitwalk statt, bei dem die Renn-Besucher die Boxenstopp-Trainings der Teams hautnah erleben können. Neben dem bereits etablierten Pitwalk an beiden Renntagen gibt es am Samstagabend eine weitere Möglichkeit, durch die Boxengasse zu spazieren. Hierzu werden eine Stunde lang die Tore geöffnet. Zudem wird das Fahrerlagerticket an einigen Rennstrecken nochmals aufgewertet: Dort wo es möglich ist, wird bei der DTM ein Bereich des Boxendaches geöffnet und gibt den Blick auf die Boxengasse von oben frei. Über die offizielle Webseite DTM.com können sich Fans für Backstage-Aktionen anmelden und an Besucherführungen, Trackwalks und Meet & Greet-Aktionen teilnehmen.

Die DTM-Saison 2017 startet vom 5. bis 7. Mai mit dem traditionellen Saisonauftakt auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Tickets für diese und die acht weiteren Veranstaltungen sind über die Website DTM.com sowie telefonisch über die Ticket-Hotline +49 (0) 1806 456 456 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) zu beziehen. Mehr Infos unter: www.dtm.com